Archiv für Januar 2010

The Top 100 International Exchange and Experience Blogs 2010

Wooho! Ich  hab heute eine Nachricht auf Youtube bekommen das ich für die Top 100 inernational austauschschüler Blogs 2010 nominiert wurde. Ich weis nicht wer mich nominiert hat.. aber vielen dank :).

Anscheinend sucht die Seite “ http://www.lexiophiles.com/ “ die besten Austauschschüler blogs. Gewählt wird vom 1. Feb bis zum 14. und ihr wisst was das heißt richtig? Genau ihr geht alle brav auf

http://www.lexiophiles.com/featured-article/nominate-your-favourite-blog-for-ix10

und klickt auf meinen Blog. Ich würde mich echt wahnsinnig freuen wenn ich gewinnen würde oder zumindest irgendwo in der mitte lande :). Die ersten 3 kriegen einen (wie ich finde) enorm coolen Preis. Undzwar stellt der sponsor Bab la einem eine Geschenks Urkunde aus für eine 5 Monate förderung für Unicef. Das heißt wer für mich wählt dient sogar einem Gutem Zweck .. na wenn das nichts ist :).

Ich poste hier nochmal den genauen link wenn alles online ist am Montag. Und warscheinlich auch ein VIdeo um für mich zu wählen:) Bis dahin.. vielen dank für eure Stimme 😀

Advertisements

Hey Leute :)

Ich wollt mal wieder hallo sagen.  Mir gehts hier im kalten Ohio immernoch super gut. Jetzt im  Januar ist nicht so wahnsinnig viel los.

Bald ist Super Bowl also das finale der Football Season. Dieses Jahr spielen die New Orleans Saints  gegen die Indianapolis Colts. Ich werd mir das spiel auf jeden fall anschauen, entweder auf ner Superbowl party oder zuhause … das weis ich noch nicht.

Ich weiß nicht genau ob ich es hier schon bekannt gemacht habe aber im März gehe ich mit YFU nach New York und Washington DC. auf dem sogenannten „East Coast“ Trip. Neulich habe ich dafür alle Formulare und anderes Zeug ausgefüllt. Ich freu mich schon sehr darauf, einmal New York sehen war schon immer mein traum :).

Außerdem wollte ich melden das ich bald ein neues Video mache das ich an zukünftige Austauschschüler adressieren möchte, da viele mich auf Youtube angeschrieben haben und Fragen an mich hatten. Vieleicht kann ich ja den einen oder anderen dazu kriegen ins Ausland zu gehen .. würde mich freuen.

Exams … und Schnitzel :D

Hey!

Diese Woche schreiben wir midterm exams… also halbjahres prüfungen.. das heißt man hat mittwoch bis freitag 2-3 prüfungen pro tag über den stuff des ganzen halbjahres.

Ich hab heute schon Englisch Webdesign und Physik hinter mich gebracht und alles in allem war es wie schule im ganzen, doch recht einfach. Morgen geht es weiter mit Chor und dann Government (Regierungs/Politik unterricht). Mal sehen was das wird. Das gute ist wenn man ein A in beiden Quartalen des Halbjahres hat braucht man nur ein C um das A zu halten.. und selbst wenn man ein F kriegt(6) steht man noch auf B(2). Ich hab also nicht so wahnsinnig viel zu befürchten.

Außerdem habe ich heute Schnitzel gekocht… ja ich habe gekocht. Und alles in allem waren sie echt lecker, ich war ziehmlich überrascht und den anderen hats supeer geschmeckt, alle 8 schnitzel waren gaaanz schnell weg :D. Dazu gabs das Deutsche Brot das ich mit meiner Freundin am Wocheende gemacht habe.  Wie läufts in Deutschland so bei euch? Noch alles ok?

Weihnachten / Silvester :D

Hier nun mein (mal wieder) verspäteter Artikel über Weihnachten und Silvester.

Weihnachten war wie man es vielleicht aus Filmen kennt. Die Socken hängen am Kamin und viele Geschenke unterm Baum.  Ich und Samantha sind zuerst zu der Kirche meiner Freundin gegangen weil sie dort zu Weihnachten immer Deutsch singen :). Am Abend sind wir dann zur mitternachts messe einer Katholischen Kirche gegangen, weil das tradition in der kindheit meiner Gastmutter war. Am Abend des 24. haben wir dann alle ein Geschenk zum aufmachen bekommen: Pijamas :). Ich hab Jimi Hendrix Pijamas bekommen.

Amnächsten Morgen vieeeeeeeel zu früh gabs dann Bescherung. Ich hab jede Menge kram bekommen, darunter eine Laptop Tasche, Jeans, Ne CD, Süßigkeiten, und Gutscheine für Taco bell 😀 ( mein lieblings Fastfoodrestaurant). Auf dem Bild sieht man mich mit meiner Socke :).

Am Nachmittag sind wir dann alle zum Haus der Eltern von Randy gegangen und da gabs dann nochmal Bescherung mit den Großeltern Cousinen und Cousins. Am Abend sind wir zu Sherlock Holmes ins Kino gegangen, der Film war wider meinen erwartungen recht gut.

Silvester sind wir erst zu nem Potluck in ne Kirche gegangen ( jeder bringt was zu essen mit und dann wird gegessen :D) und danach sind wir zuunss  in den Keller und haben ein wenig gefeiert. (Ja ganz ohne Alkohol, kaum vorstellbar in Deutschland). Stadessen gabs Weintraubensaft… 😀

Ich habe den Amerikanern dann Dinner for One gezeigt, weils meine Tradition ist das jedes Jahr zu schaun. Auf dem Bild sieht man wie wir Left 4 Dead 2 spielen :D.

Das wars erstmal, im momment hat die Schule wieder angefangen und nächste woche schreiben wir Midterm exams, das heißt wir  haben Klassenarbeiten über das ganze Halbe Jahr… ;(. Naja wird schon werden ich brauch in allen arbeiten mind. ein C (ne 3) um mein A (1) zu halten… sollte also nicht zu schwer sein, denn Schule ist hier bekanntlich sehr.. seeehr einfach :).

Naja das wars erstmal machts gut! und frohes 2010.